2G-Regel in der VHS Inzigkofen

Liebe Kursinteressenten,

ab 31. Oktober 2021 gilt in der VHS Inzigkofen die 2G-Regel. Auf unbestimmte Zeit sind nur gegen SARS-COV-2 vollständig geimpfte und von COVID19 genesene Teilnehmer zugelassen. Das Betreten der Volkshochschule und die Teilnahme an den Kursen sind mit dem Nachweis der Impfung oder Genesung  möglich. Der Nachweis der Genesung darf nicht älter als 6 Monate sein. Zugelassen sind auch Menschen die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können und dies mit einer ärztlichen Bescheinigung nachweisen.

Die im Haus geltenden Regeln hängen von der jeweils erreichten Stufe ab, wie in der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg definiert.

In der Basisstufe (Hospitalisierunginzidenz unter 8,0 und nicht mehr als 249 Intensivbetten mit COVID-19-Patienten belegt) besteht im ganzen Haus keine Pflicht zum Tragen einer Maske. Im Kursraum muss kein Abstand eingehalten werden. Regelmäßiges Lüften vermindert die Gefahr einer Ansteckung durch Aerosole.

In der Warnstufe (Hospitalisierunginzidenz von 8,0 oder ab 250 mit COVID-19-Patienten belegten Intensivbetten (AIB)) und der Alarmstufe (Hospitalisierunginzidenz von 12,0 oder ab 390 mit COVID-19-Patienten belegten Intensivbetten) besteht die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske und im Kursraum muss die Abstandsregel von 1,5 m eingehalten werden. Die Teilnehmerzahl ist entsprechend begrenzt und Ihre Arbeitstische stehen den Vorschriften entsprechend weit auseinander bzw. sind - bei einigen Kursen im Werkraum - durch Plexiglasscheiben getrennt. Während des Unterrichts besteht in den meisten Kursen keine Maskenpflicht. Regelmäßiges Lüften vermindert die Gefahr einer Ansteckung durch Aerosole.

In der Küche werden alle Hygienevorschriften genau beachtet und im Speisesaal unterliegen die Teilnehmer in der Basisstufe keiner Einschränkung. In der Warn- und Alarmstufe, besteht Maskenpflicht bis man am Tisch Platz genommen hat und in der Warnstufe dürfen maximal 6 Personen an einem Tisch im Speisesaal zusammen sitzen. Es besteht die Möglichkeit das Essen auf dem Zimmer einzunehmen. Eine Bedienung auf dem Zimmer ist jedoch nicht möglich (Selbstabholung und Rückgabe des Geschirrs).

Desinfektionsmittel stehen in den Kursräumen, im Flur, im Speisesaal und in den öffentlichen Sanitärräumen für Sie zur Verfügung. Die Möglichkeit, die Hände mit Seife zu waschen, haben Sie in unseren Sanitärräumen. Für Ihr Zimmer bringen Sie bitte eigene Seife mit.

Wir tun alles, um Ihnen auch in Corona-Zeiten einen möglichst unbeschwerten Aufenthalt bei uns im alten Kloster Inzigkofen zu ermöglichen und freuen uns auf ein Wiedersehen!

Ihre Inzigkofen-Crew